Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation genießen können.

close

Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation genießen können.

close
Bild Carapelli

Lernen

Bild Carapelli
  1. HOME
  2. Lernen
  3. Die beste Verkostung

Eine Olivenölverkostung zu Hause durchführen Testen Sie selbst

Jedes Olivenöl hat unterschiedliche Nuancen. Die Geschmacksprofile unserer nativen Olivenöle extra sind das Ergebnis aus Leidenschaft, vielen Arbeitsstunden und Forschung.

Unsere Master Blender sind in ihrem Bestreben, Kunstwerke zu schaffen, sehr akribisch bei der Kombination der Geschmacksrichtungen.

1. Das Glas

SEHEN

RIECHEN

SCHMECKEN

TASTEN

Blau getönte Gläser werden von Fachleuten bei der Ölverkostung bevorzugt. Warum gerade blau? Um die Konzentration auf die Farbe zu verhindern, die kein Indiz für Qualität ist. Bei Ihrer Ölverkostung zu Hause können Sie die Gläser wählen, die Sie möchten.

Carapelli

2. Geben Sie etwas Olivenöl in Ihr Glas

SEHEN

RIECHEN

SCHMECKEN

TASTEN

Geben Sie mit Hilfe eines Löffels vorsichtig ein wenig Olivenöl in Ihr Glas.

3. Schwenken Sie das Glas in der Hand

SEHEN

RIECHEN

SCHMECKEN

TASTEN

Dies ist der Zeitpunkt, an dem sich das Aroma entfalten soll. Legen Sie die Hand von oben über und um das Glas. Schwenken Sie es sanft, damit das Olivenöl die Seiten benetzt und die Aromen sich entfalten.

Carapelli

4. Atmen Sie das Aroma ein

SEHEN

RIECHEN

SCHMECKEN

TASTEN

Halten Sie inne und nehmen Sie sich Zeit, um die Nuancen zu entdecken. Überlegen Sie, wonach es duftet. Ist es grün? Reif? Erdig? Fruchtig? Riecht es nach Nüssen? Notieren Sie Ihre ersten Eindrücke, um die Olivenöle vergleichen zu können.

5. Schmecken Sie die Aromen auf Ihrer Zunge

SEHEN

RIECHEN

SCHMECKEN

TASTEN

Lassen Sie sich verführen! Kosten Sie genug Olivenöl, um den Geschmack wahrzunehmen, und behalten Sie es für ein paar Sekunden auf Ihrer Zunge. Atmen Sie langsam ein, damit sich die Geschmacksstoffe freisetzen können und Ihnen kein Aroma entgeht. Schließen Sie den Mund und atmen Sie durch die Nase.

Carapelli

6. Welche Geschmacksnoten nehmen Sie wahr?

SEHEN

RIECHEN

SCHMECKEN

TASTEN

Ermitteln Sie alle Nuancen. Apfel? Tomate? Kräuter? Nüsse? Gewürze? Spüren Sie etwas Bitterkeit auf Ihrer Zunge? Schärfe im Rachen?

7. Komplexitätsgrad

SEHEN

RIECHEN

SCHMECKEN

TASTEN

Konzentrieren Sie sich auf die Wahrnehmungen, um komplexere Geschmacksnoten zu erkennen. Ist es ausgewogen? Dominiert ein Aroma die anderen? Notieren Sie die Details, um mit anderen Olivenölen vergleichen zu können.

Carapelli

8. Probieren Sie ein anderes Olivenöl

SEHEN

RIECHEN

SCHMECKEN

TASTEN

Neutralisieren Sie Ihren Gaumen, bevor Sie das nächste Olivenöl probieren. Dafür sind Wasser (still oder mit Sprudel), Weißbrot oder Apfelschnitze geeignet.

Positive EigenschaftenDie natives Olivenöl extra haben muss

Apfel

FRUCHTIGKEIT

Die fruchtigen Eigenschaften von Olivenöl verweisen auf Aromen grüner oder reifer Oliven und anderer Früchte, Kräuter oder Gemüse. Die Geruchsempfindungen können Sie an Artischocken, aromatische Kräuter, Gras oder sogar grüne Äpfel oder Tomaten erinnern. Merken Sie sich die Aromen – das könnten grünes Gras, tropische Früchte, Gewürze wie Zimt und natürlich reife, grüne Oliven sein.

Oliven

BITTERKEIT

Bitterkeit ist eine Geschmacksempfindung, die in Speisen wie grünem Salat, schwarzem Kaffee und dunkler Schokolade zu finden ist und ein beißendes Gefühl im Mund hervorruft.

Falls Sie jemals eine Olive direkt vom Baum genascht haben, müssten Sie mit ihrem strengen, bitteren Geschmack vertraut sein. Olivenöl wird aus unbehandelten Oliven gemacht. Daher variiert die Bitterkeit je nach verwendeter Olivenart. Olivenöl von ausgereiften Früchten ist geringfügig oder überhaupt nicht bitter, während Öl von grüneren, weniger reifen Früchten einen strengeren, bitteren Geschmack haben kann. Kräftigere Olivenöle zu untersuchen, ist eine gute Methode, um Ihre Geschmacksvielfalt und Ihren kulinarischen Horizont zu erweitern.

chilli

SCHÄRFE

Olivenölliebhaber begeistern sich für diese wundervolle Eigenschaft des Olivenöls, die an scharfe Paprika erinnert und sehr reizvoll ist für diejenigen, die diesen Geschmack schätzen.

Diese Eigenschaft führt zu einem Brennen im Mund und Hals. Sie müssen nur einen kleinen Schluck nehmen, um es vollständig wahrzunehmen. Die Schärfe kann mild – ein leichtes Brennen – oder so intensiv sein, dass Sie husten müssen.

sombras fondo sombras fondo sombras fondosombras fondosombras fondo sombras fondo

Menu