Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation genießen können.

close

Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation genießen können.

close
Carapelli Rechtspolitik

Privacy Policy

Carapelli Rechtspolitik

  1. HOME
  2. Datenschutz-Bestimmungen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DETAILLIERTE INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DER VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.

1. Für die Verarbeitung Verantwortlicher


DEOLEO, S.A. ist ein spanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Rivas-Vaciamadrid (Madrid), Calle Marie Curie 7, Edificio Beta (Parque Empresarial Rivas Futura).
Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

  • Bezeichnung: DEOLEO S.A.
  • Postanschrift: Hauptsitz in Rivas-Vaciamadrid (Madrid), Calle Marie Curie 7, Edificio Beta (Parque Empresarial Rivas Futura).
  • E-Mail für Datenschutzangelegenheiten: rgpd@deoleo.com.


DEOLEO tritt als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und als Dienstleister für die Mitglieder, Benutzer, Partner und Besucher dieser Website auf.

2. Zweck


Wir verarbeiten die Informationen, die uns die betroffenen Personen zu folgenden Zwecken zur Verfügung stellen:

  • 1. Verwaltung von Dienstleistungen für Verbraucher und Interessenten von DEOLEO-Produkten auf der Grundlage ihrer Einwilligung, der Erfüllung eines Vertrages oder entsprechend dem berechtigten Interessen des des für die Verarbeitung Verantwortlichen. Unser legitimes Interesse besteht darin, unsere Leistungen anzubieten und zu fördern.
  • 2. Beantwortung der Nachrichten und Anfragen, die Sie uns zukommen lassen, z. B. per E-Mail. Wir verarbeiten diese Daten zur Erfüllung eines Vertrages, in dem Sie als Vertragspartei auftreten, oder um auf Verlangen vor Vertragsabschluss (Art. 6, 1. b) der DSGVO) oder unter Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6, 1. f) der DSGVO) Maßnahmen zu ergreifen. Unser legitimes Interesse besteht darin, die anfragenden Personen zufriedenzustellen.
  • 3. Verwaltung von Stellenangeboten und Bewerbungen auf der Grundlage ihrer Zustimmung oder der Erfüllung eines Vertrags oder Vorvertrags.
  • 4. Wenn Sie uns im Rahmen einer Bewerbung freiwillig spezielle Kategorien personenbezogener Daten zur Verfügung stellen, stellen Art. 9, 2. b) der DSGVO, Art. 88 der DSGVO und Art. 26, 3 der DSGVO die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten.
  • 5. Kommerzielle Kommunikation von uns und unseren Konzerngesellschaften für verbundene Leistungen, die im berechtigten Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder der jeweiligen Gesellschaft liegen. Das legitime Interesse besteht darin, die Leistungen anzubieten und zu fördern. Die kommerzielle Kommunikation beinhaltet direkt oder indirekt Werbung sowohl in unseren digitalen Produkten als auch darüber hinaus, je nach Cookie-Konfiguration.
  • 6. Verwaltung der notwendigen Informationen über die Aktionäre für den Verwaltungsrat und über die Tätigkeiten in Verbindung mit dem Unternehmen auf der Grundlage ihrer Zustimmung und unter Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung.
  • 7. Wir verarbeiten Logfiles, um einen ungehinderten, störungsfreien Zugang zu unserer Website zu gewährleisten. Dies ist notwendig für unsere legitimen Interessen und diejenigen Dritter.
  • 8. Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden "Google"), um die Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Nutzung der Website und des Internets verbundene Dienstleistungen zur Marktforschung und zur bedarfsorientierten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Dies ist notwendig für unsere legitimen Interessen und diejenigen Dritter, insbesondere zur Analyse und Verbesserung der Nutzung unserer Website. Bitte lesen Sie für weitere Informationen unsere Cookie-Richtlinie.


Verpflichtung oder mangelnde Verpflichtung der Datenbereitstellung und Folgen der Nichtbereitstellung
Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist in der Regel freiwillig und es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Angabe Ihrer personenbezogenen Daten. Die angeforderten Daten sind jedoch für einen Vertragsabschluss mit DEOLEO notwendig. Wenn nicht alle erforderlichen Informationen eingeholt werden können, kann kein Vertragsverhältnis mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eingegangen werden.

3. Datenspeicherung


Die Bewerbungsdaten werden 6 Monate lang gespeichert und danach gelöscht.
Weitere Daten werden von uns bis zum Ende des Zwecks, der zur Verarbeitung Ihrer Daten geführt hat, gespeichert. Sobald dies der Fall ist, werden wir die Verarbeitung einschränken, um mögliche rechtliche oder administrative Anforderungen zu erfüllen, bis diese ablaufen.

4. Empfänger


Empfänger oder Empfängerkategorien
Zusätzlich zu der an anderer Stelle, auch in der Cookie-Richtlinie, genannten Datenübertragung geben wir Daten an den folgenden Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:
1. Generell an Behörden und Steuerverwaltungen, zuständige Behörden und Regierungsstellen hinsichtlich der gesetzlich festgelegten Konformitäten für jedes DEOLEO-Unternehmen.
2. An das Mutterunternehmen des DEOLEO-Konzerns in Spanien und die Tochtergesellschaften, Delegationen und Niederlassungen von DEOLEO weltweit.
Neben den vorstehenden Datenweitergaben ist DEOLEO auf die Zusammenarbeit mit einigen Drittanbieter angewiesen, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben und diese im Namen und im Auftrag von DEOLEO infolge der Erbringung von Leistungen verarbeiten.

5. Rechte


Ausübung Ihrer Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragbarkeit Ihrer Daten sowie Einschränkung der und Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten.
Sie haben folgende Rechte:

  • das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten;
  • das Recht, die Berichtigung oder Löschung zu verlangen;
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen;
  • das Recht auf die Übertragbarkeit der Daten;
  • Das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen; der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf;
  • das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.


Zur Ausübung Ihrere Rechte können Sie unter anderem eine E-Mail an rgpd@deoleo.com senden, in der Sie Ihr Recht geltend machen und der sie Ihre Registrierungs-E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer zur Identifizierung beifügen.
Übersicht über Ihre Rechte
Die folgende Übersicht ist nicht vollständig und soll Ihnen nur einen schnellen Überblick über Ihre Rechte gewähren. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den genannten Artikeln der DSGVO.
Zugang
Sie haben unter anderem das Recht, über folgende Aspekte informiert zu werden:

  • Den Verarbeitungszweck, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die möglichen Datenweitergaben und deren Empfänger.
  • Wenn möglich, den Zeitraum, für den Ihre Daten gespeichert werden. Wenn dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Bestimmung dieses Zeitraums.
  • Das Recht, die Berichtigung oder Löschung der Daten, die Einschränkung der Verarbeitung oder den Widerspruch gegen die Verarbeitung anzufordern.
  • Das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.
  • Wenn eine internationale Datenübermittlung erfolgt, haben Sie das Recht, Informationen über die angemessenen Garantien zu erhalten.
  • Die Existenz automatisierter Entscheidungen (einschließlich Profilen), die angewandte Logik und die Folgen dieser Verarbeitung.


Berichtigung
Neben der Berichtigung unrich
tiger Daten haben Sie das Recht, unvollständige Daten vervollständigen zu lassen, auch durch eine zusätzliche Erklärung.

LÖSCHUNG (DAS „RECHT AUF VERGESSENWERDEN“)
Mit diesem Recht können Sie Folgendes beantragen:

  • Die unverzügliche Löschung personenbezogener Daten in jedem vorgesehenen Fall. Zum Beispiel bei unrechtmäßiger Datenverarbeitung oder wenn der Zweck, der zur Verarbeitung oder Erfassung der Daten geführt hat, nicht mehr gegeben ist.
  • Es gibt jedoch eine Reihe von Ausnahmen, bei denen dieses Recht nicht gilt. Zum Beispiel, wenn die Meinungsfreiheit oder das Informationsrecht Vorrang haben müssen.


Einschränkung der Verarbeitung
Dieses Recht erlaubt Ihnen Folgendes:

  • den für die Verarbeitung Verantwortlichen aufzufordern, die Datenverarbeitung auszusetzen, wenn die Richtigkeit der Daten in Frage gestellt und während diese Richtigkeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen überprüft wird, oder wenn die betroffene Person das Recht ausgeübt hat, der Datenverarbeitung zu widersprechen, und während geprüft wird, ob die legitimen Gründe des für die Verarbeitung Verantwortlichen Vorrang vor der betroffenen Person haben.
  • Bitten Sie den für die Verarbeitung Verantwortlichen, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, wenn die Verarbeitung der Daten rechtswidrig ist und die betroffene Person der Löschung der Daten widerspricht, und stattdessen fordert, deren Verwendung einzuschränken. Der für die Verarbeitung Verantwortliche benötigt die Daten nicht mehr für die Verarbeitung, aber die betroffene Person benötigt sie, um Beschwerden einzureichen, auszuüben oder zu verteidigen.


Datenübertragbarkeit
Sie können Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und mechanisch lesbaren Format erhalten und an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern dies technisch möglich ist.

Andererseits ermächtigt der Dateninhaber ausdrücklich, dass im Falle eines Antrags auf Übertragbarkeit die personenbezogenen Daten zur Datenmitteilung zwecks Durchführung des genannten Vorgangs verwendet werden können.

Widerspruch
Mit dem Widerspruchsrecht können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen:

  • Wenn aufgrund Ihrer persönlichen Situation die Verarbeitung Ihrer Daten eingestellt werden muss, solange kein berechtigtes Interesse nachgewiesen wird oder die Daten zur Ausübung oder Verteidigung von Beschwerden erforderlich ist.
  • Wenn der Verarbeitungszweck das Direktmarketing ist.
    Recht, nicht Gegenstand individualisierter Entscheidungen zu sein
    Sie haben das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung, einschließlich der Erstellung von Profilen, beruht und rechtliche Folgen hat oder Sie betreffen kann.
  • Ausnahmen: Wenn ein Vertrag abgeschlossen oder ausgeführt werden muss oder wenn es nach EU-Recht oder dem Recht eines Mitgliedstaats zulässig ist, und zwar mit geeigneten Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten der betroffenen Person, wenn der Dateninhaber ausdrücklich seine Zustimmung gegeben hat.
    Recht auf Widerruf der zuvor erteilten Einwilligung.
    Sie können die Zusendung monatlicher Informationen per E-Mail jederzeit ablehnen. Wird die Zustimmung zur Hauptverarbeitung nicht erteilt, kann keine Beziehung zum Kunden zustande kommen.
    Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.
    Antrag auf Geletendmachung eines Anspruchs auf Schutz der Rechte bei der Aufsichtsbehörde.

6. Datenquelle und Kategorien


Zur Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke erheben und erhalten wir personenbezogene Daten:

  • Direkt von den Personen, die Leistungen für Verbraucher in Anspruch nehmen oder über die Website, Veranstaltungen oder Mitteilungen von DEOLEO Interesse an DEOLEO-Produkten gezeigt haben.
  • Direkt von Bewerbern, die sich um eine Stelle bewerben.
  • Direkt von den Aktionären, gemäß den Verpflichtungen von DEOLEO.
  • Von Ihrem Bild über die Videokamera-Aufzeichnung am Zutritt zum Gelände.
  • Von Auftragsunternehmen in Bezug auf die Daten über die ausgelagerten Mitarbeiter in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht.

Cookies
Wir verwenden Cookies. Wenn Sie eines unserer Produkte browsen oder darauf reagieren, werden wir Sie mit den Inhalten in Verbindung bringen, die über die Cookies in Ihrem Browser angezeigt oder geteilt werden, die Sie jederzeit deaktivieren oder löschen können. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden und welche Daten in Drittländer übertragen werden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Datenkategorien, die verarbeitet werden.
Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die eine direkte (z. B. Vor- und Nachname) oder indirekte (z. B. spanische Personalausweisnummer) Identifizierung einer Person ermöglichen.
Der Anbieter der Websites erfasst und speichert automatisch in „Server-Logfiles“ Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um Folgende:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (spezifische Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anfrage kommt.
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Schnittstelle
  • Sprache und Version der Browsersoftware


Darüber hinaus werden die folgenden Datenkategorien verarbeitet:

  • Identifikationsdaten: Name, Adresse, Telefonnummern
  • Identifizierungscodes, die von öffentlichen Ämtern vergeben werden, z. B. Reisepass, Personalausweis
  • Persönliche Merkmale, z. B. Postanschriften oder elektronische Adressen
  • Beschäftigungsinformationen
  • Wirtschaftliche Daten über die erbrachten Leistungen
  • Informationen über Cookies, z. B. Cookies und ähnliche Technologiegeräte auf Websites und Apps (siehe auch unsere Cookie-Richtlinie)
  • Aufnahmen, wenn Sie unsere Räumlichkeiten betreten.


Besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Artikel 9 der DSGVO werden nicht verarbeitet, sofern Sie uns diese Daten nicht freiwillig für eine Bewerbung zur Verfügung stellen.

7. Sicherheitsmaßnahmen


DEOLEO hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit und Integrität der Daten zu gewährleisten und die Veränderung, den Verlust, die unbefugte Verarbeitung und den unbefugten Zugriff zu verhindern.

8. Überprüfung der Datenschutzerklärung


DEOLEO wird seine Cookie-Richtlinie von Zeit zu Zeit überprüfen, sofern keine behördlichen oder anderen Anforderungen eine häufigere Anpassung der Richtlinie erforderlich machen. Den Nutzern wird daher empfohlen, die Inhalte von Zeit zu Zeit einzusehen.

sombras fondo sombras fondo sombras fondosombras fondosombras fondo sombras fondo

Menu